BTC bleibt vom Risiko eines weiteren Zusammenbruchs bedroht

Bitcoin-Preisanalyse: BTC bleibt vom Risiko eines weiteren Zusammenbruchs bedroht

  • Der Bitcoin-Preis wird unterhalb der wichtigen Unterstützungsebenen von $10.620 und $10.500 gehandelt.
  • Der Preis hat Mühe, über der 10.000-Dollar-Marke zu bleiben, und liegt jetzt deutlich unter der 55 SMA (H4).
  • Auf dem 4-Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich ein wichtiger rückläufiger Channel mit einem Widerstand nahe $10.210.
  • Das Paar könnte entweder einen stetigen Anstieg über $10.210 beginnen oder es könnte unter $9.825 abstürzen.

Der Bitcoin-Preis handelt derzeit in einer rückläufigen Zone laut Bitcoin Circuit unter $10.200 gegenüber dem US-Dollar. Die BTC bleibt dem Risiko weiterer Verluste ausgesetzt, solange sie unter $10.200 und $10.500 liegt.

Analyse des Bitcoin-Preises

In den vergangenen Tagen begann der Bitcoin-Preis eine stetige Abwärtsbewegung unter die 11.000-Dollar-Marke gegenüber dem US-Dollar. BTC durchbrach die wichtige Unterstützung von 10.620 US-Dollar und bewegte sich wieder in eine negative Zone.

Der Rückgang gewann an Tempo unter die 10.500-Dollar-Marke und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Sie durchbrach sogar die Unterstützung von 10.000 USD und handelte bis auf 9.824 USD. Der Preis konsolidiert derzeit die Verluste und hat Mühe, über der 10.000 $-Marke zu bleiben.

Ein anfänglicher Widerstand befindet sich nahe der 10.135 $-Marke, da er nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom 10.439 $-Hoch auf 9.824 $-Tief liegt. Der erste größere Widerstand befindet sich nahe dem $10.200-Bereich.

Darüber hinaus bildet sich eine wichtige rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der $10.210-Marke auf der 4-Stunden-Chart des BTC/USD-Paares. Sollte ein Durchbruch oberhalb des Kanalwiderstands erfolgen, könnte sich der Kurs in Richtung der Hauptmarke von $10.620 erholen (Unterstützung wird zum Widerstand).

Der nächste größere Widerstand befindet sich nahe der Marke von $10.800 und dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden-Chart), oberhalb dessen sich der Preis in einen positiven Bereich bewegen könnte. Umgekehrt könnte sich der Preis weiter unter 9.880 $ und 9.825 $ nach unten bewegen.

Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 9.650 $-Marke. Weitere Verluste könnten den Preis möglicherweise in Richtung der Unterstützungszone von 9.500 $ führen.

Bitcoin-Preis

Wenn man sich die Grafik ansieht, hat der Bitcoin-Preis eindeutig Mühe, über der 10.000-Dollar-Marke zu bleiben, und er liegt jetzt deutlich unter der 55 SMA (H4). Insgesamt könnte der Preis entweder einen stetigen Anstieg über 10.210 $ beginnen oder in den kommenden Sitzungen unter 9.825 $ fallen.
Technische Indikatoren

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD bewegt sich langsam zurück in den zinsbullischen Bereich.
  • 4 Stunden RSI (Relative Strength Index) – Der RSI korrigiert nach oben und nähert sich der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $10.000 und $9.825.
  • Haupt-Widerstands-Level – $10.210, $10.500 und $10.620.